Downloads

FritzBox Post_Call
Dieses Programm kann einen Anruf auf die AVM FritzBox senden, welche dann ihrerseits das gewünschte Telefonat initiiert. Das ist z.B nüzlich, wenn man Nummern im Computer gespeichert hat, und diese direkt anrufen möchte. Das Programm wird in dieser weise aufgerufen:
./post_call [-i<interface>] -n<telnummer>
Interface brauch nicht angegeben zu werden (deshalb die []) und ist normalerweise 1, wenn sie nur ein Gerät haben. Ansonsten wird durchnummeriert (also 1. Gerät, 2. Gerät usw...). post_call muss dabei in c:\windows\system32, /usr/bin oder einem anderem PATH sein, der ausführbare Dateien enthält.
post_call.exe.zip (enthält nur die ausführbare .exe Datei)
post_call.cpp.tar.gz (enthält nur den Quellcode; für linux benutzen)

'Echtzeit' (Daten-)Plotter
Klassen, die versuchen, einen (weichen) echtzeitfähigen Plotter bereitzustellen. Er kann andere Farben annehmen, sich automatisch bei bereichsüberschreitenden/unterschreitenden Werten neuskalieren, immer die letzten Werte anzeigen, herein/- und herauszoomen in X und Y und Lineale einzeln ein/ausblenden. Er besitzt zum Zoomen ein Dragging-Rect, das mit der Maus gezogen werden kann, um einen bestimmten Bereich anzuzoomen.
Dokumentation (Englisch)
Noch keine Screenshots

Benötigt
  • wxWidgets (www.wxwidgets.org)
  • Getestet auf Windows XP(wxMSW) mit Visual C++ 2005 Expr. und Linux(wxGTK) mit g++
plotterwindow.zip
plotterwindow.tar.gz

Enthalten sind jeweils eine MSVC Projektdatei und eine makefile für Linux. Eine kleine Beispielanwendung ist auch mitgeliefert.